Kinderreise Abenteuer an der magischen Murg (Pfingsten)

Abenteuer an der magischen Murg

Preis: 195,00 

Datum: Samstag, 6.6.2020 - Samstag, 13.6.2020 (8 Tage)

Veranstaltungsort: Raumünzach, Schwarzwald

Alter: von 8 bis 11 Jahren

Teamer*innen: 5-6

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 83/2FMK2020~3 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Wegen Corona-Virus abgesagt!

Abenteuer an der magischen Murg

Pfingsten // 06.06.–13.06.2019 // 8–11 Jahre

 

Hurra, die Pfingstferien sind da! Es wird Zeit Abenteuer zu erleben, die Umgebung zu erkunden, Spiele zu spielen, zu chillen und die Geheimnisse der magischen Murg zu entdecken! Hört sich gut an, oder? Unsere spielbegeisterten Teamer*innen reisen in Raumünzach immer mit einer großen Kiste voller Ideen und Spielen an: Brettspiele, Kartenspiele, Geländespiele, Rätsel und magische Geschichten. Sie werden sich so einiges für euch ausdenken und mit euch gemeinsam erfinden, ausprobieren und einfach spielen! Mit der magischen Murg vor der Haustür ist es dann auch überhaupt kein Problem sich abzukühlen und bei gutem Wetter am Ufer zu entspannen. Abends können wir es uns dann am Lagerfeuer gemütlich machen oder eine spannende Nachtwanderung unternehmen.

Die Woche verbringen wir im Pfadfinderhaus Raumünzach. Drumherum gibt es alles, was wir für schöne Ferien brauchen: eine große Spielwiese, Grillplatz mit Feuerstelle, viel Wald und einen Steinwurf entfernt die Murg, in der wir uns jederzeit spontan abkühlen können. Schlafen werden wir in Schlafsälen, Mädels und Jungs natürlich getrennt. Da wir Selbstversorger sind, habt ihr auch ein Wörtchen mitzureden, welche leckeren Sachen in diesen Tagen gegessen werden. Sollte es mal ein wenig ungemütlicher draußen werden, haben wir im Keller einen schönen großen Turnraum, in dem gespielt und getobt werden kann.

Leistungen

Fahrt (Bus), Unterkunft, Verpflegung, Programm, geschulte Teamer*innen, Versicherung (nachrangig)

CORONA-HINWEISE (Stand 10.02.2021)

„wir achten aufeinander, wir schützen uns miteinander“

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienwoche

Das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards. Alles was nützt und Schutz bietet wird angewandt. Nicht ängstlich, kontrollierend und zwanghaft, sondern fröhlich, sicher, wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken uns zusammen und schützen einander mit so viel Freiheit wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig. Nichts wird verordnet, alles wird gemeinsam kultiviert.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasstes Hygienekonzept erstellt, dass ein freies und freudiges Ferienerlebnis für ihre Kinder und Teenies ermöglicht. Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie, liebe Eltern und liebe Kinder, ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.