Fuchsbau in Staufenberg 2. Woche

Entdecke die Geheimnisse Staufenbergs

 

Preis: 175,00 

Datum: Samstag, 3.6.2023 - Mittwoch, 7.6.2023 (5 Tage)

Veranstaltungsort: Staufenberg/Gaggenau

Alter: von 8 bis 11 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 20 / Mindestanzahl: 20

Teamer*innen: 4-5

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 149/002fmk2023 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Fuchsbau in Staufenberg

Pfingsten // 03.06. – 07.06.2023 // 8–11 Jahre

Hurra, die Pfingstferien sind da! Es erwarten dich die Wunder des Waldes!

In diesem Jahr möchten wir den Wald erforschen und erleben. Es wird Zeit, die Umgebung um unser Selbstversorgerhaus zu entdecken, zu spielen und natürlich auch zu entspannen! Unsere spielbegeisterten Teamer*innen reisen mit einer großen Kiste voller Ideen und Spielen an: Brettspiele, Kartenspiele, Geländespiele, Rätsel und magische Geschichten. Sie werden sich so einiges für euch ausdenken und mit euch gemeinsam erfinden, ausprobieren und einfach spielen! Abends könnt ihr es euch dann an der Grillstelle gemütlich machen oder eine abenteuerliche Nachtwanderung unternehmen.

Untergebracht seid ihr im Naturfreundehaus Staufenberg „Weise Stein“ mit reichlich Platz für viele Spiele auf dem Gelände. Schlafen werdet ihr in Schlafsälen und Mehrbettzimmern, Jungs und Mädels natürlich getrennt. Unser Haus befindet sich mitten im Wald und bietet uns einen tollen Spielraum für Abenteuer. Eins ist sicher: langweilig wird es uns nicht!

Wie bei jeder Freizeit findet ein Vortreffen statt. Hier kannst du gerne deine eigenen Ideen mitbringen und zusammen mit dem Betreuerteam wunderbare Ferientage planen. Wichtig: wir müssen von der Haltestelle in Staufenberg ca. 1.6 Kilometer zu unserem Haus laufen. Bitte feste Schuhe anziehen! Unser Gepäck wird aber direkt zum Haus gebracht.

 

Leistungen

Fahrt (Bus), Unterkunft, Verpflegung, Programm, geschulte Teamer*innen, Versicherung (nachrangig)

 

„WIR achten aufeinander – WIR schützen uns miteinander“

Besondere Situationen bedürfen besonderen Maßnahmen, doch das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards.

Alles was Ihren Kindern und Teenies Schutz bietet wird angewandt. Nicht kontrollierend oder zwanghaft, sondern wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken und schützen uns gegenseitig mit so viel Freiheit wie möglich.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltenden Corona-Verordnungen des Bundeslandes / Auslandziels angepasstes Hygienekonzept erstellt, was auch bedeuten kann, dass eine Maskenpflicht und Corona-Tests vorgeschrieben sind.

Uns liegt am Herzen, dass Ihren Kindern und Teenies ein freies und freudiges Ferienerlebnis ermöglicht wird.

Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienzeit!