Kids on Tour 3 (10 – 12 Jahre)

Eine Woche lang jeden Tag ein neues, spannendes Ziel in Karlsruhe oder in der Region!

Preis: 95,00 

Datum: Montag, 31.7.2023 - Freitag, 4.8.2023 (5 Tage)

Veranstaltungsort: Rheinstrandhalle/Region Karlsruhe

Alter: von 10 bis 12 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 28 / Mindestanzahl: 6

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 164/205fok2023 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Kids on Tour
10 – 12 Jahre

Eine Woche lang jeden Tag ein neues und spannendes Ziel in Karlsruhe oder in der Umgebung besuchen. Bei den Kids on Tour könnt ihr z. B. gemeinsam die Wildnis erforschen, neuen Tieren begegnen, Kanufahren, Klettern oder Floßbauen – wir haben für euch wieder ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe, altersentsprechend mit bewährten und neuen Zielen zusammengestellt. Ein bis zwei Schwimmbadbesuche können in der Woche je nach Möglichkeiten mit dabei sein! Begleitet werdet ihr als Gruppe von je 30 Kindern von mindestens vier geschulten Teamer*innen, denen immer noch etwas Kleines für euch einfällt, wie z. B. Spiele und Bastelideen, damit die Fahrt zu den Ausflugszielen auch ganz sicher nicht langweilig wird.

Es beginnt am Treffpunkt Rheinstrandhalle Daxlanden, Lindenallee 10, 76189 Karlsruhe zwischen 8:00 und 8:30 Uhr. Danach (Abfahrt 8:45 Uhr) geht es los, mit Bussen, Straßenbahn oder auch mal zu Fuß. Spätestens bis 16:45 Uhr sind die Kids on Tour wieder zurück an der Rheinstrandhalle Daxlanden. Das Mittagessen – ob Restaurant, Lunchpaket oder Gegrilltes – ist inklusive. Getränke und Snacks für zwischendurch bringt jeder selbst mit.

 

Treffpunkt:
Rheinstrandhalle, Lindenallee 10 (Daxlanden), 76189 Karlsruhe

Uhrzeit: 8:00 – 16:45 Uhr

Veranstalter:
Jugendfreizeit- und Bildungswerk, Bürgerstr. 16, Tel: 133-5671

 

Leistungen

Fahrt vom Treffpunkt Rheinstrandhalle zum jeweiligen Ziel und zurück, Mittagessen, geschulte Teamer*innen, Eintritte, Programm, Versicherung (nachrangig)

„WIR achten aufeinander – WIR schützen uns miteinander“

Besondere Situationen bedürfen besonderen Maßnahmen, doch das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards.

Alles was Ihren Kindern und Teenies Schutz bietet wird angewandt. Nicht kontrollierend oder zwanghaft, sondern wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken und schützen uns gegenseitig mit so viel Freiheit wie möglich.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltenden Corona-Verordnungen des Bundeslandes / Auslandziels angepasstes Hygienekonzept erstellt, was auch bedeuten kann, dass eine Maskenpflicht und Corona-Tests vorgeschrieben sind.

Uns liegt am Herzen, dass Ihren Kindern und Teenies ein freies und freudiges Ferienerlebnis ermöglicht wird.

Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienzeit!