Kids in Town (10 – 12 Jahre)

Eine Woche lang jeden Tag ein neues, spannendes Ziel in Karlsruhe!

Preis: 95,00 

Datum: Montag, 4.9.2023 - Freitag, 8.9.2023 (5 Tage)

Veranstaltungsort: Anne-Frank-Haus/Karlsruhe

Alter: von 10 bis 12 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 23 / Mindestanzahl: 6

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 164/207fok2023 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Kids in Town – Entdecke Karlsruhe!
10 – 12 Jahre

Karlsruhe hat so einiges zu bieten! Was? Das glaubst du nicht? Dann mach dich bereit, eine spannende und abwechslungsreiche Woche zu erleben. Die Kids in Town werden ihre Heimatstadt so richtig entdecken. Wir treffen uns jeden Morgen im Anne-Frank-Haus, quasi im Herzen von Karlsruhe. Nach einer kleinen Stärkung machen wir uns auf zu verschiedenen Ausflugszielen, die zu Fuß und mit der Straßenbahn zu erreichen sind. Bepackt mit einem großen Spielrucksack und jeder Menge guter Laune erkundet ihr gemeinsam mit unseren Teamer*innen geheimnisvolle Orte und erlebt Abenteuer, die es in sich haben. Also macht euch für eine tolle, actionreiche Woche bereit, die den perfekten Ferienabschluss bildet.

Langeweile? Nicht mit uns. Wir sind wahre Entdecker!

Veranstalter:
Jugendfreizeit- und Bildungswerk, Bürgerstr. 16, 76133 Karlsruhe, 0721 133-5671


Treffpunkt:
Wir treffen uns zwischen 7:30 und 8:30 Uhr im Haus der Jugendverbände „Anne Frank“, Moltkestr. 20, 76133 Karlsruhe. Ab 9:00 Uhr beginnt unser Ferienerlebnis.

 

Leistungen

Verbindliche Betreuung zwischen 7:30 und 16:00 Uhr, Verpflegung, Programm, Halb- und Ganztagesausflüge inkl. Eintrittspreise, Versicherung (nachrangig)

„WIR achten aufeinander – WIR schützen uns miteinander“

Besondere Situationen bedürfen besonderen Maßnahmen, doch das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards.

Alles was Ihren Kindern und Teenies Schutz bietet wird angewandt. Nicht kontrollierend oder zwanghaft, sondern wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken und schützen uns gegenseitig mit so viel Freiheit wie möglich.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltenden Corona-Verordnungen des Bundeslandes / Auslandziels angepasstes Hygienekonzept erstellt, was auch bedeuten kann, dass eine Maskenpflicht und Corona-Tests vorgeschrieben sind.

Uns liegt am Herzen, dass Ihren Kindern und Teenies ein freies und freudiges Ferienerlebnis ermöglicht wird.

Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienzeit!