Hollandfreizeit

Welkom in Nederland!

Preis: 585,00 

Datum: Sonntag, 6.8.2023 - Mittwoch, 16.8.2023 (11 Tage)

Veranstaltungsort: Holland

Alter: von 12 bis 14 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 20 / Mindestanzahl: 20

Teamer*innen: 5-6

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Welcom in Nederland!

Sommer // 06.08.-16.08.2023 // 12-14 Jahre

„Alte Scheune“ – neue Erlebnisse!

Das Selbstversorgerhaus „Alte Scheune“ in Eastermar steht direkt am Hafen eines typisch friesischen Dorfes im Norden der Niederlande. Lass hier die Seele baumeln und mach dich bereit, deine Sommerferien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

Von Ausflügen über Badespaß an den nahegelegenen Badeseen und Städtetrips, bis hin zu einem tollen Abendprogramm ist alles möglich. An lauen Sommerabenden könnt ihr dann nach einem wunderbaren und spannenden Ferientag im Garten den Grill anwerfen, Mitspieler*innen für einen Werwolf-Abend finden, in die Sterne gucken und jede Menge Spaß mit den Ferienideen unserer Teamer*innen haben. Zusätzlich ist ein cooler Städtetrip nach Amsterdam eingeplant. Dort könnt ihr zahllose spannende Entdeckungen machen, shoppen, Eis essen oder einfach bummeln und das besondere Flair dieser holländischen Stadt genießen.

Untergebracht seid ihr in einem Gruppenhaus mit Schlafräumen für 2-4 Personen und zwei Aufenthaltsräumen mit Tischkicker, Air Hockey, Tischtennisplatte sowie gemütlichen Sofaecken. Auf dem Gelände findet ihr eine große Terrasse und viel Platz zum Toben, eine gut ausgestattete Küche, in der ihr als Selbstversorger*innen für leckere und nachhaltige Mahlzeiten die Kochlöffel schwingen könnt, sowie einen großen Gartenbereich. Und wie bei allen unseren Freizeiten stellen unsere Teamer*innen für und mit euch ein abwechslungsreiches, buntes Programm für den ultimativen Ferienspaß zusammen. Kom naar Nederland!

 

Leistungen

Fahrt (Bus), Unterkunft, Verpflegung, Programm, geschulte Teamer*innen, Versicherung (nachrangig)

 

 

 

„WIR achten aufeinander – WIR schützen uns miteinander“

Besondere Situationen bedürfen besonderen Maßnahmen, doch das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards.

Alles was Ihren Kindern und Teenies Schutz bietet wird angewandt. Nicht kontrollierend oder zwanghaft, sondern wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken und schützen uns gegenseitig mit so viel Freiheit wie möglich.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltenden Corona-Verordnungen des Bundeslandes / Auslandziels angepasstes Hygienekonzept erstellt, was auch bedeuten kann, dass eine Maskenpflicht und Corona-Tests vorgeschrieben sind.

Uns liegt am Herzen, dass Ihren Kindern und Teenies ein freies und freudiges Ferienerlebnis ermöglicht wird.

Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienzeit!