KJH Neureut Ostern

Wisst ihr, was eine Wippdrechsel, ein Schnitzbock oder ein Ziehmesser sind?

Preis: 60,00 

Datum: Montag, 26.3.2018 - Donnerstag, 29.3.2018 (4 Tage)

Veranstaltungsort: Neureut/Aktivspielplatz Nordweststadt

Alter: von 6 bis 12 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 16 / Mindestanzahl: 6

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 20/101ok2018 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Holzwurmalarm in der Grünholzwerkstatt
6 – 12 Jahre

Wisst ihr, was eine Wippdrechsel, ein Schnitzbock oder ein Ziehmesser sind? Habt ihr schon mal mit einem Querbeil Holz ausgehöhlt? In dieser Ferienwoche könnt ihr mit besonderen Werkzeugen und handbetriebenen Maschinen tolle Sachen für den alltäglichen Gebrauch herstellen oder einfach drauflos arbeiten. Wer lieber spielen, kochen, backen oder Sportliches machen möchte, kommt bei uns nicht zu kurz. Wir backen Osterlämmer, veranstalten eine Olympiade und toben uns auf dem Sportplatz so richtig aus. Also auf ihr Holzwürmer: Die Grünholzwerkstatt ist eröffnet.

Wir treffen zwischen 7:30 und 8:30 Uhr im KJH Neureut. Von dort aus fahren wir gemeinsam zu unserer Ferienaktion auf dem Aktivspielplatz in der Nordweststadt.

 

Leistungen

verbindliche Betreuung zwischen 7.30 Uhr und 16.00 Uhr, Verpflegung, Programm, Fahrt zum Aktionsort und zurück, geschulte Teamer/innen, Versicherung (nachrangig)

CORONA-HINWEISE (Stand 10.02.2021)

„wir achten aufeinander, wir schützen uns miteinander“

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienwoche

Das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards. Alles was nützt und Schutz bietet wird angewandt. Nicht ängstlich, kontrollierend und zwanghaft, sondern fröhlich, sicher, wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken uns zusammen und schützen einander mit so viel Freiheit wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig. Nichts wird verordnet, alles wird gemeinsam kultiviert.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasstes Hygienekonzept erstellt, dass ein freies und freudiges Ferienerlebnis für ihre Kinder und Teenies ermöglicht. Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie, liebe Eltern und liebe Kinder, ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.