Das „rätselhafte Dorf“

…begib dich mit uns auf Entdeckertour auf dem Aktivspielplatz in der Günther-Klotz-Anlage…

Preis: 75,00 

Datum: Montag, 9.8.2021 - Freitag, 13.8.2021 (5 Tage)

Veranstaltungsort: Aktivspielplatz Günther-Klotz-Anlage, Ernst-Frey-Straße 9, 76135 Karlsruhe

Alter: von 6 bis 8 Jahren

Teilnehmer*innen: Maximalanzahl: 26 / Mindestanzahl: 5

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe

Artikelnummer: 125/298fok2021 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktivspielplatz Günter-Klotz-Anlage
6 – 8 Jahre

Geheimnis um das „rätselhafte Dorf“

Möchtest du wissen, was sich hinter dem „rätselhaften Dorf“ verbirgt? Dann begib dich mit uns auf Entdeckertour auf dem Aktivspielplatz in der Günther-Klotz-Anlage. Enthülle mit uns das Geheimnis und erfahre, welche Menschen dort leben. Doch halt… sind es überhaupt Menschen, die du dort antreffen wirst? Erfahre mehr über die Geschichte des „rätselhaften Dorfs“ und löse spannende Rätsel. Auf der Suche nach Naturmaterialien, die wir zum Basteln verwenden, kannst du gespannt den aufregenden Geschichten aus dem Dorf lauschen und mehr darüber erfahren! Wer die Dorfbewohner *innen sind, bleibt bis zum Ende unser kleines Geheimnis…

Treffpunkt:
Wir treffen und zwischen 7:30 und 9:00 Uhr auf dem Aktivspielplatz Günter-Klotz-Anlage, 76135 Karlsruhe

 

Veranstalter:
Jugendfreizeit- und Bildungswerk, Bürgerstr. 16, 76133 Karlsruhe, 0721 133-5671

Leistungen

Verbindliche Betreuung zwischen 7:30 und 16:00 Uhr, Verpflegung, Programm, Versicherung (nachrangig)

CORONA-HINWEISE (Stand 10.02.2021)

„wir achten aufeinander, wir schützen uns miteinander“

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienwoche

Das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards. Alles was nützt und Schutz bietet wird angewandt. Nicht ängstlich, kontrollierend und zwanghaft, sondern fröhlich, sicher, wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken uns zusammen und schützen einander mit so viel Freiheit wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig. Nichts wird verordnet, alles wird gemeinsam kultiviert.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasstes Hygienekonzept erstellt, dass ein freies und freudiges Ferienerlebnis für ihre Kinder und Teenies ermöglicht. Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie, liebe Eltern und liebe Kinder, ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.