Skiwelt Amadé

Du willst Schneespaß pur erleben? Dann bist du auf unserer Winterfreizeit für 14- bis 17-Jährige genau richtig!

Preis: 430,00 

Veranstaltungsort: Sankt Veit im Pongau - Österreich

Alter: von 14 bis 17 Jahren

Veranstalter: Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt

Der Schnee verwandelt das Salzburger Land jeden Winter in eine tief verschneite Wintersportarena. Vereint im Snow Space Salzburg bieten die Orte Flachau, Wagrain und St. Johann im Pongau als Teil der Skiwelt Amadé jede Menge zu entdecken. 45 moderne Seilbahnanlagen ermöglichen den Zugang zu 120 Pistenkilometern, Tiefschnee- und Weltcupabfahrten sowie verschiedene Snowparks bieten Abwechslung sowohl für Anfänger*innen als auch für Könner*innen. Und das ist längst nicht alles! Je nach Schnee- und Wetterlage geht es auch mal ins Skigebiet Hochkönig oder ins Gasteiner Tal.
Übernachtet wird auf einem tollen Bauernhof in 2- bis 6-Bettzimmern mit eigener Dusche und WC. Ein neu erbauter, aber trotzdem uriger Aufenthaltsbereich lädt zum Essen oder für das abendliche gemütliche Beisammensein ein. Alle Mahlzeiten werden von der Familie Prommegger selbst zubereitet und stammen teilweise aus eigener Produktion. Morgens erwartet euch ein ausgiebiges Frühstück, für die Piste gibt es ein Lunchpaket und am Abend ein leckeres Drei-Gänge-Menü.
Ein kostenfreier Skibus bringt euch an die 6 Kilometer entfernte Talstation Alpendorf und holt euch dort auch wieder ab.
Der Disko-Stadl neben dem Haupthaus bietet die perfekte Location für Après-Ski-Partys.
Als besonderes Highlight steht, wenn das Wetter mitmacht, Snow Tubing auf dem Programm.

 

Reisepreis (02.01. – 08.01.2022): 430,00 € zzgl. Skipass

5-Tage Skipass Jahrgang 2006-2015: 142,00 €

5-Tage Skipass Jahrgang 2003-2005: 198,00 €

 

Reisepreis (26.02. – 05.03.2022): 476,00 € zzgl. Skipass

6-Tage Skipass Jahrgang 2006-2015: 139,00 €

6-Tage Skipass Jahrgang 2003-2005: 172,00 €

 

Termine:

Neujahr: 02.01.-08.01.2022

Fasching: 26.02.-05.03.2022

CORONA-HINWEISE (Stand 10.02.2021)

„wir achten aufeinander, wir schützen uns miteinander“

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienwoche

Das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards. Alles was nützt und Schutz bietet wird angewandt. Nicht ängstlich, kontrollierend und zwanghaft, sondern fröhlich, sicher, wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken uns zusammen und schützen einander mit so viel Freiheit wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig. Nichts wird verordnet, alles wird gemeinsam kultiviert.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasstes Hygienekonzept erstellt, dass ein freies und freudiges Ferienerlebnis für ihre Kinder und Teenies ermöglicht. Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie, liebe Eltern und liebe Kinder, ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.