Hüttentour Ab in die Berge — Zu Fuß im Alpsteingebirge

Du möchtest mal wieder schöne Landschaft sehen und nachhaltig durch die Appenzeller Alpen wandern?

Preis: 360,00 

Datum: Mittwoch, 25.8.2021 - Sonntag, 29.8.2021 (5 Tage)

Veranstaltungsort: Alpsteingebirge (Schweizer Bergkette)

Alter: von 16 bis 25 Jahren

Veranstalter: NaturFreundejugend Baden

Gemeinsam möchten wir uns
zu einer fünftägigen Hüttentour in der Schweiz aufmachen. Der Weg führt uns durch
das Alpsteingebirge im Appenzellerland. Auf der Tour werden
wir alpines Gelände durchqueren und bis zu 800 Höhenmeter überwinden. Unser Gepäck
tragen wir dabei eigenständig.
Ein gutes Maß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
werden vorausgesetzt. Beim
Wandern zwischen Bergseen
und Schneefeldern begegnen
wir auch den typischen Alpenbewohnern wie Kühen, Steinböcken und Murmeltieren und werden die Spuren der Klimaerwärmung erkennen. Zudem werden
wir den höchsten Gipfel des Alpsteins, den Säntis, erklimmen und
dort die Aussicht über die gesamten Alpen, sowie das angrenzende Rheintal bis hin zum Bodensee genießen. Die Abende verbringen wir auf gemütlichen Berghütten mit regionalem Essen in
wunderschöner Schweizer Alpenlandschaft.

CORONA-HINWEISE (Stand 10.02.2021)

„wir achten aufeinander, wir schützen uns miteinander“

Wir erleben gemeinsam eine tolle Ferienwoche

Das Wohl der Kinder ist der Maßstab – das gilt auch für Hygieneregeln und Sicherheitsstandards. Alles was nützt und Schutz bietet wird angewandt. Nicht ängstlich, kontrollierend und zwanghaft, sondern fröhlich, sicher, wertschätzend und gemeinsam. Wir stärken uns zusammen und schützen einander mit so viel Freiheit wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig. Nichts wird verordnet, alles wird gemeinsam kultiviert.

Für das Ferienprogramm und die Aktionsorte wird deshalb ein auf die geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasstes Hygienekonzept erstellt, dass ein freies und freudiges Ferienerlebnis für ihre Kinder und Teenies ermöglicht. Die Mitarbeiter*innen des Stja e.V. besprechen zu Beginn des Ferienangebots alle wichtigen Punkte gemeinsam mit den Kindern. Sollten sich im Vorfeld wichtige Informationen für Sie, liebe Eltern und liebe Kinder, ergeben, werden Sie rechtzeitig vor dem gebuchten Angebot von uns informiert.